Michael Starke

Hallo Inlineskater - und solche, die es noch werden wollen,

ob in lang gezogenen Schwüngen voran oder mit kurzen, schnellen Bewegungen über Bordsteinkanten und Absätze hinweg - Inlineskaten ist meine Sportart, auch wenn ich zwischendrin radelnd, schwimmend oder auf einem Snowboard unterwegs bin. Seit ich im Alter von 13 Jahren damit angefangen habe, bin ich so oft es geht auf 8 Rollen unterwegs.

Ich nehme seit 2005 am Dresdner Nachtskaten teil, bin seit 2012 freitags als Ordner dabei und helfe, die Veranstaltung durchzuführen. Dort habe ich die Nummer 27 auf der meiner Weste, privat habe ich die große 27 auf dem Rücken meines blauen Trainingsshirts, wenn ich skatend im Großen Garten unterwegs bin. Sprecht mich einfach an, wenn ich euch über den Weg rolle, es gibt immer etwas zu lernen und auszuprobieren!

Nachdem ich mich privat eingelesen und Freunden das Skaten beigebracht hatte, habe ich nach einem Skatelehrerkurs bei Matthias Boden beschlossen, regelmäßig als Instruktor bei Inline Dresden zu arbeiten.

Hier kann ich Neulingen meine Begeisterung für's Skaten vermitteln, Ängstlichen mit Geduld und Ruhe ihre Ängste nehmen und den "alten Hasen" hier und da noch ein paar Kniffe zur Verbesserung ihrer Technik beibringen. Wollt ihr lernen, wie man sicher und mutig bremst, Hindernisse umfährt, auf verschiedene Untergründe reagiert, oder auch nur wie man "richtig" hinfällt, wenn es darauf ankommt?

Dann freue ich mich auf unseren nächsten gemeinsamen Kurs!

Euer

Michael Starke

Skateinstruktor Michael Starke


Seite empfehlen

Nach oben navigieren